Vom Glück des Reisens

Das Reisen gehört zu den Dingen im Leben, die glücklich machen. Ein paar Tage oder gar
Wochen an einem anderen Ort helfen beim Abschalten und bringen frischen Schwung in den
Alltag. Fremde Kulturen, das spezielle Klima, aber auch exotische Genüsse, optische
Eindrücke und Gerüche bleiben oft zeitlebens in guter Erinnerung. Noch nach Jahrzehnten
denken viele Menschen gerne an ihre Urlaubsreisen zurück. Wer die Mittel dazu besitzt, sollte
diese nutzen und sich hin und wieder eine spannende Auszeit gönnen und die leeren Batterien
wieder auftanken.

Eine Frage des Geldes

Es gibt viele gute Gründe, weshalb Reisen glücklich macht, das steht außer Frage. Viel
wichtiger ist jedoch, wie man die Traumreise finanziert. Vor allem Flüge sind relativ teuer.
Doch gerade die weit entfernten, exotischen Länder wirken auf den Reisewilligen sehr
verlockend. Wer möchte nicht im kristallklaren Wasser der Malediven schnorcheln oder in
Afrika an einer Safari teilnehmen? Reisen dieser Art gönnt man sich in der Regel nur wenige
Male in seinem Leben – zumindest als Normalverdiener. Sich den Traum vom Reisen zu
verwirklichen wird in der heutigen Zeit ohnehin immer schwieriger. Wer die große, weite
Welt kennenlernen möchte, sollte deshalb nicht zu lange warten und nach Möglichkeit rasch
buchen. Steigende Preise machen den Urlaub zum Luxus. Die Kosten sind jetzt schon deutlich
gestiegen und vermutlich geht es auch in Zukunft weiter bergauf. Wer jetzt nicht handelt,
kommt vermutlich so schnell nicht wieder zu den schönsten Orten der Erde.

Sparen für den Urlaub?

Wer Geld zurücklegt, ist klar im Vorteil, denn dann lassen sich persönliche Träume leichter
verwirklichen. Leider ist dieses Glück nicht jedem vergönnt. Viele Menschen verdienen zu
wenig, um ausreichend finanzielle Mittel zurückzulegen. Ein kleines Fünkchen Hoffnung
bietet die Teilnahme an der Lotterie. Die Zahl der Lottomillionäre ist bekanntlich gering, doch
selbst kleinere Gewinnsummen bieten die Chance, sich den ein oder anderen Wunsch zu
erfüllen. Auch wenn sich die meisten Spieler gerne der Illusion hingegeben, den
millionenschweren Lotto-Jackpot zu knacken, so wissen sie insgeheim doch ganz genau, dass
das eher unwahrscheinlich ist. Umso mehr freuen sie sich über zwei-, drei- oder gar vier- und
fünfstellige Beträge. Wer clever ist, spielt online Lotto und wählt einen seriösen Anbieter wie
Lottoland. Hierbei handelt es sich um ein TÜV-geprüftes und EU-lizenziertes Unternehmen,
das bereits seit 2013 erfolgreich auf dem deutschen Markt agiert. Bekanntheit erlangte
Lottoland durch den 90-Millionen-Euro-Gewinn einer Berlinerin. Wer einen solch hohen
Betrag gewinnt, braucht nicht mehr zu arbeiten und hat lebenslang Urlaub.

Die Wünsche der Deutschen

Immer genug Geld zu besitzen, ist einer der größten Wünsche der Deutschen. Über sieben
Prozent träumen von einem Lottogewinn. Darunter sind auch viele Menschen, die nie Lotto
spielen und infolgedessen überhaupt nicht gewinnen können. Darüber hinaus sind die
Wünsche sehr solide. Natürlich träumen zahlreiche Männer und Frauen vom Bereisen ferner
Länder. Aber wichtiger sind den meisten Menschen ein eigenes Dach über dem Kopf und ein
Auto. Schöne Kleider und andere Prestigeobjekte wie teurer Schmuck und Uhren stehen eher
am Ende der Wunschliste.

Fazit: Wer sich einen Urlaub leisten kann, sollte die Chance nutzen und sich den Traum von
der großen Reise erfüllen. Vielleicht gewinnt man sogar etwas Geld in der Lotterie, um diesen
Wunsch zu realisieren.